Aktuell

Bauarbeiten SBB-Linie Basel - Laufen - Delémont

Totalsperrung der Strecke vom 02. - 27. Oktober 2017

Vollsperrung Hochwald - Dornach

27. Juni 2017 bis ca. 11. Oktober 2017 Vollsperrung
Ausnahme: Samstag, 23. September 2017

Verkehrsbeschränkung Dornach - Gempen

14. August 2017 bis ca. 13. Oktober 2017 Verkehrsbeschränkung
Ausnahme: Samstag, 23. September 2017

Mitteilung des Gemeinderats im Zusammenhang mit den Verkehrsbeschränkungen
sowohl auf der Hochwald- wie auf der Gempenstrasse (vgl. die beiden Infoblätter)

Der Gemeinderat ist seit Bekanntwerden der Verkehrseinschränkung auf der Gempenstrasse (Dornacherstrasse Reservoir bis alte Ramstelstrasse, 14.08. – 13.10), welche ja bedauerlicherweise parallel zur Vollsperrung der Hochwaldstrasse (27.06. – 11.10.) bestehen wird, mit den kantonal verantwortlichen Personen einerseits schriftlich per Mail und andererseits persönlich via unseren Kantonsrat in Kontakt. Die Baustelle kann zwar nicht verhindert werden, doch zeigen die Verantwortlichen bezüglich Art der Einschränkungen (Sperrung, Betrieb Signalanlage, etc.) einiges an Verständnis.

Erneuerungswahlen 2017

24. September 2017 Wahl des Gemeindepräsidenten
einziger Kandidat: Georg Schwabegger (bisher)

Bild zum Vergrössern anklicken

s'Hobler Lied "Euses Dörfli"

Text R. Vögtli
Melodie A. Flury


Laufsch du dr Bärg duruff e Stung
und äne abe no e Rung.
Do gseesch es Dorf, es stoot ällei
und dört isch euses Volk dehei
 
Refrain:   Uns syg’s wie’s well, s tuet sich loone
                   bi eus do z’Hobel obe z‘woone
 
Sy früener alles Buure gsi
drzue chly Händler näbä by.
Nit rych doch glücklich uff dr Wält
so hei sy gschafft i Stall und Fäld
 
Un hei sy dusse nüt z’tue gha
so hett e mänge Buurema
vom Morge früe bis gege d’Nacht
y syner Buttig Wälleli gmacht
 
Die junge und die alte Lüt
sy hälfe n‘anger jederzyt
und wie’s o chunnt, me schickt si dry
so isch es z’Hobel immer gsi
 
Un isch dr Herbscht y’s Ländli cho
so hett me Butte dure glo
das hett dr Buttemoscht denn gä
wo d’Lüt düen gärn uff d’Schnitte nä
 
S’isch hütt nimm alles ganz eso
s’muess mänge usswärts schaffe go
Doch Zoobe chömme alli hei.
will si doch Hobler blyybe wie.